Leistungen

Medi­zinische
Lid­operationen

Die Augenlider sind wichtig für den Schutz und die Funktionalität der Augen. Fehlstellungen oder andere dauerhafte Veränderungen an den Lidern werden in den meisten Fällen am besten chirurgisch behandelt.

Über die beste Vorgehens­weise beraten wir Sie individuell und ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

OP-Standorte sind Rendsburg, Neumünster, Tellingstedt, Leck, Henstedt-Ulzburg (ab Juli 2022) und das MARE Klinikum in Kiel-Kronshagen.

Fehlstellungen der Augenlider

Die Haut der Lider enthält lockeres Bindegewebe. In der Jugend ist dieses Gewebe straff und elastisch. Im Laufe des Lebens lässt die Elastizität der Lidhaut und des darunter liegenden Gewebes nach und es kommt zu Flüssigkeits­einlagerungen. Dadurch kann es zu Fehlstellungen der Augenlider kommen.

Dermatochalasis (= Schlupflid)
Eine erschlaffte Hautfalte der Oberlider bezeichnet man allgemein als "Schlupflider". In besonders schweren Fällen übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Korrektur-Operation, andernfalls wird sie als kosmetischer Eingriff beurteilt und ist im entsprechenden Kapitel detaillierter beschrieben → kosmetische Lidoperationen

Ektropium (= Auswärtskippen des Augenlids)
Beim Ektropium liegt das Lid nicht mehr am Auge an und es kommt zu Beschwerden und ggf. Schädigungen durch mangelnde Benetzung des Auges. Wenn auch das Tränen­pünktchen nicht mehr am Auge anliegt, kann außerdem die Tränen­flüssigkeit nicht mehr regulär abfließen, sondern läuft an der Wange herab. Wir bieten an mehreren Standorten ambulante chirurgische Eingriffe zur Korrektur an.

Entropium (= Einwärtskippen des Augenlids)
Beim Entropium kommt es zu Einwärts­drehung des Lides und damit zu Schmerzen durch reibende Wimpern. Diese Fehlstellung kann bei uns ebenfalls ambulant mit verschiedenen Verfahren - je nach Bedarf - korrigiert werden.

Ptosis (= Herabhängen des Oberlids)
Eine Schwächung des Lidheber­muskels kann ein herab­hängendes Oberlid verursachen (Ptosis). Grundsätzlich empfehlen wir immer eine neurologische Abklärung zum Ausschluss einer neurologischen Ursache. Sollte dies nicht der Fall sein, führen wir gegebenen­falls Faltungen des Lidheber­muskels im Oberlid durch.

Trichiasis (Wimpernfehl­stellungen)

Bei abnormaler Stellung einzelner Wimpern kann es zu schmerz­hafter Reibung am Auge führen. In solchen Fällen bieten wir die Verödung der betroffenen Wimpern­wurzeln mit Elektro­kauterisation an. Dadurch wird in der Regel ein erneutes Nachwachsen der Wimpern verhindert.

Tumorentfernung

Im Falle von ungewissen Hautbefunden führen wir ebenfalls chirurgische Entfernungen durch und senden entnommene Hautproben an ein Speziallabor weiter, um diese ausführlicher zu untersuchen. Somit kann zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren unterschieden werden. Außerdem wird geprüft, ob ein bösartiger Tumor ggf. komplett entfernt worden ist, oder noch eine ergänzende Entfernung notwendig ist.

Tränenwegs­operationen

Am inneren Rand der Augenlider fließt die Tränen­flüssigkeit in das Tränen­pünktchen und durch den Tränenkanal in die Nase. Bei Verengung oder Verschluss der Tränenwege kommt es zu starkem Tränenfluss über die Wange, schlimmstenfalls auch zu schmerzhaften Entzündungen im Tränenweg. In der Praxis kann der Tränenweg probehalber mit Salzwasser durchspült werden, um ggf. einen Verschluss festzustellen. Sollte dies der Fall sein, dann kann bei uns eine operative Erweiterung der Tränen­pünktchen oder der gesamten Tränenwege erfolgen.

Pterygium (Flügelfell)

Ein Pterygium ist eine gutartige Wucherung der Bindehaut, die auf die Hornhaut wächst. Im geringgradigen Stadium ist dies unbedenklich, bei Größenzunahme kann es durch entstehende Spannung zu veränderten Brillenwerten oder schlimmstenfalls zum Verdecken der Pupille kommen. Dann ist die chirurgische Abtragung notwendig.

Unser Team

Dr. med. Jon-Marten Heisler
Dr. med. Jon-Marten Heisler

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Jon-Marten Heisler

Schwerpunkte: Grüner Star (Glaukom), Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen, Leben ohne Brille (Refraktive Chirurgie)
Operationen: Augenlaser (LASIK / LASEK), Grauer Star (Katarakt), Multifokallinsen, Grüner Star (Glaukom), Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen
Sprachen: Deutsch, Englisch, Plattdeutsch
Standorte: Rendsburg, Tellingstedt, Leck

  • 1994: 3. Staatsexamen und Approbation in Hamburg
  • 1994 – 1998: Facharztausbildung in der Augenklinik Hamburg-Barmbek (Prof. Dr. v. Domarus)
  • 1998 - 2000: Facharzt in der Augenklinik Hamburg-Barmbek (Prof. Dr. v. Domarus)
  • Seit 01.01.2002: Niedergelassener Augenarzt in der eigenen Praxis (azsh. Augenzentrum Schleswig-Holstein)
Dr. med. Karl von Randow
Dr. med. Karl von Randow

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Karl von Randow

Schwerpunkte: Grauer Star (Katarakt), Grüner Star (Glaukom), Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen, Netzhauterkrankungen
Operationen: Grauer Star (Katarakt), Glaskörper­injektionen, Grüner Star (Glaukom), Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen
Sprachen: Deutsch, Englisch
Standorte: Preetz, Kiel

  • 2001 - 2008: Studium Humanmedizin in Leipzig, Mainz und Kiel
  • 2009 - 2011: Assistenzarzt im Marienhospital Osnabrück
  • 2011 - 2020: Arzt im St. Gertrauden-Krankenhaus (Berlin)
  • 2017 - 2020: Oberarzt
  • seit 2020: Facharzt (azsh. Augenzentrum Schleswig-Holstein)
  • seit 01.01.2022: Partner azsh. Augenzentrum Schleswig-Holstein
Dr. med. Eileen Bigdon
Dr. med. Eileen Bigdon

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Eileen Bigdon

Schwerpunkte: Grauer Star (Katarakt), Grüner Star (Glaukom), Medizinische Lidoperationen, Trockenes Auge / Sicca-Behandlung, Kosmetische Lidoperationen
Operationen: Grauer Star (Katarakt), Glaskörper­injektionen, Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Standort: Leck

  • 2009 - 2016: Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg
  • 2009: Dr. Karl Robert Brauns Forschungspreis
  • ab 2009: Aufbau einer Hornhautbank in Ruanda (GIZ Klinikpartnerschaften, Else-Körner Fresenius Stiftung)
  • 2017 - 2021: Assistenzärztin im Universitätsklinik Hamburg Eppendorf
  • seit 2021: Fachärztin für Augenheilkunde (azsh. Augenzentrum Schleswig-Holstein) am Standort Leck
Dr. med. Shadi Pouladi
Dr. med. Shadi Pouladi

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Shadi Pouladi

Schwerpunkte: Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Falten­glättung (Botox / Hyaluron), Kosmetische Lidoperationen
Operationen: Glaskörper­injektionen, Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen
Sprachen: Deutsch, Persisch
Standorte: Tellingstedt

  • 2006 - 2013: Studium der Humanmedizin in Hamburg
  • 2014: Assistenzarzt in der Augenpraxis Dr. Gellrich in Kellinghusen
  • seit 2015: Ärztin im azsh. Augenzentrum Schleswig-Holstein
Dr. med. Michael Zander
Dr. med. Michael Zander

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Michael Zander

Schwerpunkte: Makuladegeneration (AMD), Diabetische Netzhauterkrankung
Operationen: Grauer Star (Katarakt), Glaskörper­injektionen, Medizinische Lidoperationen, Kosmetische Lidoperationen
Sprachen: Deutsch, Englisch
Standorte: Neumünster, Hohenwestedt

  • Medizinstudium an der Universität Marburg
  • 1999: Staatsexamen
  • 2000: Promotion zum Dr. med.
  • Facharztausbildung an der Universitäts-Augenklinik Magdeburg und am Klinikum Braunschweig
  • 2004: Facharztprüfung Ärztekammer Niedersachsen in Hannover
  • 2005 – 2010: Oberarzt der Augenklinik am Klinikum Braunschweig
  • 2010 – 2015: Oberarzt der Augenklinik Hamburg-Barmbek
  • seit Okt. 2015: Facharzt der Augenheilkunde (azsh. Augenzentrum Schleswig-Holstein)

Unser Podcast zum Thema auf Spotify

Termin online vereinbaren

Sie haben allgemeinen Fragen oder wünschen einen Termin zur Vorsorge?

Aa
Aa
Aa